Die 10 häufigsten Fragen zu Home Staging!

 

 

 

Was bedeutet Home Staging?

 

Übersetzt bedeutet Home Staging : Ihr Zuhause auf die Bühne bringen.

Eine Immobilie die für den Verkauf optimal aufbereitet wird.

Damit Sie in kürzester Zeit  den Bestpreis für Ihr Objekt erzielen.

 

Warum Home Staging?

 

Weil sich Immobilien damit wesentlich schneller und gewinnbringender verkaufen lassen.

Immobilien werden somit in einen optimalen Verkaufszustand gebracht.

Hier wird mit Mietmöbel , Accessoires, Licht und einen stimmigen Farbkonzept gearbeitet.

So fühlen sich Kauinteressenten sofort wohl und können sich dadurch besser Vorstellen hier zu

Wohnen.

 

Kann man Home Staging mit einem Innenarchitekten vergleichen?

 

Nein, der Innenarchitekt geht auf die Bedürfnisse, Wünsche und Vorlieben des Kunden ein.

Er hat wesentlich länger Zeit für die Umsetzung und zudem auch ein höheres Budget zur Verfügung.

Bei Home Staging wird die Immobilie für eine breite Masse an Kaufinteressenten in Szene gesetzt

ohne diese voll auszustatten. Bei Home Staging  muss die Umsetzung schnell erfolgen (Die Zeit

drängt) und hat dafür nur ein  geringes Budget zur Verfügung.

 

Verkaufen sich Immobilien auch nicht ohne Home Staging?

 

Natürlich, die Frage ist nur in welcher Zeit und zu was für einen Preis!

Den mit Home Staging Verkaufen Sie Immobilien in kürzester Zeit und zum Bestpreis.

Zu lange Leerstände und Rabattgespräche werden somit vermieden.

 

Wirken leere Räume nicht größer?

 

Gerade bei nicht so großen Räumen soll hier gezeigt werden was man daraus  machen kann.

Zudem ist es ein Irrglaube das leere Räume größer wirken, eingerichtete Räume wirken wenn

diese nicht überladet werden, immer größer und ansprechender.

 

Wie soll Home Staging funktionieren wenn ich noch in der Immobilie wohne?

 

Ziel ist es die Immobilie für den Verkauf bestmöglich zu präsentieren.

Hier gilt es die Immobilie zu entpersonalisieren, das heißt persönliche Fotos/Gegenstände gegen

Neutrale zeitlose Gegenstände zu ersetzen und Möbel neu anzuordnen.

Es werden von der fertigen Umsetzung Fotos zur Verfügung gestellt, damit der Eigentümer vor einer

Besichtigung noch einmal die Gelegenheit hat nach diesen Fotos die Immobilie zu präsentieren.

 

Ist Home Staging nicht nur was für teure Immobilien?

 

Auf gar keinen Fall, Home Staging wird gerade bei Immobilien eingesetzt die schon länger am Markt

sind um somit besser und schneller zu verkaufen.

 

Das kann ich doch selbst auch machen?

 

Es zeigt sich immer wieder, dass man in diesem Gebiet, einiges an Erfahrung mitbringen sollte.

Natürlich können Sie auch selbst Hand anlegen, wichtig dabei ist, das persönliche Dinge wie

Fotos/Gegenstände vor einer Besichtigung zu beseitigen sind, damit sich Kaufinteressenten

davon nicht irritiert fühlen. Dabei sollte auch immer auf die richtige Plazierung der Möbel und

Accessoires geachtet werden.

Die Frage ist ob Sie die Zeit dafür aufbringen möchten/können bzw. eine breite Masse an

Kaufinteressenten damit ansprechen.

 

Was kostet Home Staging?

 

Home Staging ist immer günstiger als eine übliche Preisreduktion.

Bei einer vorherigen Besichtigung kann ich Ihnen gerne ein individuelles

Angebot erstellen.

 

Wie lange dauert ein Home Staging?

 

Das kommt auf die Größe und den Aufwand der jeweiligen Immobilie an.

In der Regel sollte man mit 1-3 Tage rechnen.

 

 

Home Staging zu Dumpingpreisen !

 

Wer glaubt damit ein Schnäppchen zu machen der irrt gewaltig und wird in der Regel

eines besseren belehrt . Deshalb sollte darauf geachtet werden das man es mit einem

ausgebildeten zertifizierten Home Stager zu tun hat.

 

Professionelle Home Stager wissen worauf es ankommt!

Dieser kostet vielleicht etwas mehr dafür können Sie mit  einer erfolgsversprechenden Umsetzung rechnen.

Sollten Sie sich dennoch für die billig Variante entscheiden erkennen Sie das meist daran das weder die

Farbzusammenstellung noch das Gesamtkonzept miteinander hamonieren und somit die gewünschten Besichtigungen ausbleiben.

 

Häufig werden notdürftige Möbel oder ausschließlich Dekoration ohne Möbel zur Verfügung gestellt.

Achtung: Solche Umsetzungen haben nichts mit Home Staging zu tun.

Der Einrichtungsstil sollte immer auf die jeweilige Immobilie und Zielgruppe abgestimmt sein.

 

 

Statistiken über Home Staging!

 

Welche Immobilienkategorie wird bevorzugt gestaged?

 

Home Staging wird als verkaufsfördernde  Marketingmaßnahme überwiegend

für leere Bestandsimmobilien beauftragt.

Leerstehende Bestandsimmobilie:  42,9%

Bewohnte Immobilien:  21,7%

Musterwohnung für Bauträger oder Projektentwickler: 15,2%

Erbimmobilien: 13,4%

Immobilie zur Vermietung: 6,9%

 

Dauer der Vorvertriebszeit ohne Home Staging

 

Über 54% der Objekte mit erfolgloser Vorvertriebsgeschichte  wurden

bereits 6 Monate oder sogar länger als 1 Jahr am Markt angeboten

bis ein Experte für Home Staging hinzugezogen wurde.

 

Dauer der Vermarktungsphase nach Home Staging

 

Knapp zwei Drittel der mit Home Staging vermarkteten Objekte sind innerhalb

von maximal 4 Wochen verkauft.

14,4% bereits nach der ersten Besichtigung.

85% der mit Home Staging vermarkteten Immobilien sind nach 12 Wochen verkauft.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

HOME STAGING BY SABRINA SCHULZ

Ihre Wohnraumstylistin
Telefon: +43 664 4544625
Web: www.homestaging-baden.at
E-Mail: info@homestaging-baden.at

Adresse: Alfred-Ruhittel-Straße 10

2441 Mitterndorf an der Fischa

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Kontakt: Tel:+43 664 4544625 E-mail: info@homestaging-baden.at A-2441 Mitterndorf an der Fischa, Zertifiziert nach den Richtlinien von DAHS Verantwortlich für den Inhalt: HOME STAGING BY SABRINA SCHULZ Ihre Wohnraumstylistin © Copyright 2018 Sabrina Schulz. All rights reserved.

Anrufen

E-Mail